Ziele der ARGE

Die edu.card ist der vom Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur ins Leben gerufene elektronische Schülerausweis. Sie ist nicht nur Sichtausweis im Scheckkartenformat, sondern bildet auch die Basis für eine Reihe von nützlichen Zusatzfunktionen für Schule und SchülerInnen.

Aufgrund der vielfältigen, neuen Anwendungsgebiete haben sich die Firmen Mayer Mallenau Multifunktionale Chipkartensysteme und Quarto Software GmbH zu einer Arbeitsgemeinschaft zusammengeschlossen, um ihre Kompetenzen rund zum das Thema edu.card zu bündeln und professionell einzusetzen.

Die in laufender Projektarbeit erworbenen Kenntnisse sollen im komplexen organisatorischen und technischen Umfeld der edu.card Projekte zur Verfügung gestellt werden.

argaiv1749

 
Kompetenzen der ARGE

  • Vom bm:ukk zertifizierter Technologieprovider zur Ausstellung der edu.cards
  • Kenntnis der organisatorischen Rahmenbedingungen an Schulen
  • Erfahrungen aus der Beratungstätigkeit an Schulen
  • Aktueller Informationsstand durch laufende Fachgespräche mit bm:ukk, Landesinitiativen, Bundesinnung der Fotografen, Industrie und Wirtschaft

Darüber hinaus haben die Mitglieder der ARGE langjährige Erfahrung in den Bereichen

  • Kartentechnologie und -personalisierung
  • elektronischer Zahlungsverkehr
  • Automatisierung von Abläufen
  • Prozessorganisation
  • Softwareentwicklung
  • Projektmanagement und Unternehmensberatung

und sind seit Jahren im Bildungsbereich tätig.